“Ist dir das schon aufgefallen?”

Sri Madhukarji

Madhukar: So liebevoll wie ich dich anschaue, kannst du dich auch selbst anschauen. Du kannst dich selbst erschauen. Und dadurch den Frieden erkennen, die Liebe erkennen, die du bist. Unser intensives Leben, das hektische Leben mit überflutenden Informationen, Bildern und Gesichtern bringt unseren Geist und damit auch unseren Körper in Erregungszustände. Diese sind nicht immer friedvoll. Deswegen ist es gut, wenn du in Stille sitzt und einfach atmest. Damit meine ich das bewusste Atmen in den Bauch. Ist deine Bauchatmung ruhig und tief, kannst du dich dem liebevollen Erschauen zuwenden. Schaue mit geschlossenen Augen nach innen, erschaue das Selbst. Die Bewusstheit verweilt dabei in Bewusstsein selbst. Dieses kostbare Bewusstsein, das immer abgelenkt war durch deine Gedankenströme, deine Stimmungen und Launen, wird zu Bewusstsein selbst. Ganz einfach. Lediglich deine Ausrichtung ist vonnöten. Dafür nutzt du den Geist. Bewusstsein, unberührt und rein, ist immer hier. Ist dir das schon aufgefallen? An was verschenkst du es? Für was tauschst du dieses Bewusstsein ein?

Madhukar im Yoga der Stille Event in Stuttgart im November 2016

Briefe im Retreat “Awakening”

Your smile is a flower to me! (Dein Lächeln ist für mich eine Blüte!) Madhukar während des Stille Retreats "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, im Süden Indiens.
Briefe im Retreat – was hat es damit auf sich?

Während des Satsang, dem “Zusammensein in Wahrheit” mit Madhukar, dem Meister, gibt es neben dem gemeinsamen Sitzen in  Stille für dich auch die Möglichkeit, in Dialog mit Madhukar zu gehen. Hier bist du ausdrücklich dazu eingeladen, wichtige Fragen oder deine Probleme vorzubringen, die mit Hilfe des Meisters beantwortet und geklärt werden können. Oder Hindernisse, die dich davon abhalten, in der Stille, im Frieden mit dir, im Selbst zu verweilen. Oder Erlebnisse können mitgeteilt werden. Gerade während eines Retreats, dieser intensiven Zeit in Ausrichtung auf die absolute Wirklichkeit, treten möglicherweise Dinge in Erscheinung, die bisher so nicht wahrgenommen wurden. Nutze die Unterstützung des Meisters!
Manchmal fehlt der Mut, Madhukar direkt anzusprechen. Dann gibt es eine wunderbare zweite Möglichkeit: Schreibe einen Brief! Dieser wird dann von Madhukar gelesen und daraus kann sich dann ein Gespräch ergeben. So einfach ist das.

OM Drawing 1 - Briefe aus dem Stille Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, im Süden Indiens.

Briefe an den Meister

Alles Hinderliche kann von dir abfallen, dann ist es dir plötzlich möglich, diesen Frieden, diese Liebe und Freude, die aus der intensiven Stille heraus sich regen, zu erleben. Dir wird bewusst, wie kostbar diese Begegnung mit dem Meister ist. Tiefe Dankbarkeit erfüllt dich: dem Leben, dem Meister, den anderen Menschen hier im Retreat gegenüber. Dann strömen Worte der Schönheit aus dir und du versuchst, das Erlebte in Worte zu fassen: Briefe an den Meister, an Madhukar entstehen.

OM Drawing 2 - Briefe aus dem Stille Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, im Süden Indiens.
Aus dem Retreat “Awakening”

Hier nun einige der Briefe aus dem Retreat “Awakening” (“Erwachen”). Vielleicht können sie dir einen Eindruck geben von dem, was sich da zeigt.

Geliebter Guruji,
Ich bin so glücklich und voller Freude hier mit Ihnen in diesem kostbaren Retreat zu sein. Ich bin Ihnen unendlich dankbar, einfach für alles, aus tiefstem Herzen und in Liebe
Ihre Sunita

Geliebter Meister, geliebtes Herz,
Danke für diesen würdevollen Moment der Wahrheit. Stille, Liebe und Frieden erlebe ich als tragende Kraft. Aufgaben und Herausforderungen, es ist wie ein dauerndes Fest, sind geprägt von Liebe und Freude. Danke geliebter Meister, geliebtes Herz, dass Sie in mir, in uns, seit ewiger Zeit diesen Moment in Erfüllung bringen.
Johannes.

Lieber Guruji Sri Madhukarji,
ich erkannte im Satsang, dass Sie die Wahrheit verkörpern und dass ich dieser in so einer direkten Art und Weise noch nie begegnet war. Mein Leben ist durch Sie so viel leichter, schöner und reicher geworden!
In Liebe und Dankbarkeit,
Tom

Lieber Madhukar,
Ich bin gesegnet und glücklich wieder hier sein zu dürfen. Das ist das Beste. Der Guru sagt, die Welt der Gedanken ist nicht real, der Guru verweist auf etwas anderes, das Selbst. Und es ist wie der Guru sagt: Schau mein lieber Freund, da ist etwas sehr Kostbares. Verstehe das und das Selbst wird sich um alles kümmern. Entspanne und du bist gerettet.
Mit Dankbarkeit und Liebe,
Anders

Geliebter Madhukar,
es gibt keine Worte DAS auszudrücken. Der beste Ausdruck sind Sie – SELBST. Danke für Awakening,
In Liebe, von Herzen,
Claudia

Geliebter Meister Madhukarji,
Danke für Ihre Führung. Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung in meinem Leben.
Mit all meiner Liebe,
Shanti

Geliebter Satguruji, geliebtes Selbst,
von tiefer Dankbarkeit erfüllt lege ich mein Haupt zu Ihren Lotosfüßen. Glückseligkeit erfüllt das Herz. Mit Ihnen sein zu können ist das größte Geschenk meines Lebens.
In Liebe
Glorinda

Danke lieber Meister, dass Sie mich lieben und mir immer wieder zeigen, wie groß Ihre Liebe ist. Die Zeit in dem Retreat ist für mich wunderschön.
Danke, in Liebe
Ihre Waltraud

Geliebter Meister!
Dieses Leben ist aufs Höchste gesegnet, weil ich Ihnen begegnen durfte. Ich bin so dankbar und so glücklich, dass es Sie gibt. Sie sind das Kostbarste in meinem Leben und ich liebe Sie über alles. Voller Freude lege ich Ihnen die rote Rose, die in meinem Herzen blüht, zu Füssen.
In Liebe
Satya

Namaste Briefe aus dem Stille Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, im Süden Indiens.

Tags:

Die Gnade des Jetzt – Was ist Erleuchtung?

Mit diesem Video eines Open Satsang in Tiruvannamalai am Fuße des heiligen Berges Arunachala während des Retreats “Awakening” 2017 bist Du mit dabei im Satsang mit Madhukar!

Madhukar spricht hier von der Gnade des Jetzt – der Gnade, im Satsang zu sein, dem Augenblick des Jetzt und dem Gewahrsein des Selbst.

“Awakening” – Retreat in Indien

Am Fuße des heiligen Berges Arunachala. Ich bin. Frieden ist unsere wahre Natur. Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien.
Awakening

Erwachen.

Dieses einzigartige dreiwöchige Schweige-Retreat mit Madhukar in Tiruvannamalai zu Füßen des Arunachala, dem heiligen Berg im Süden Indiens, an dem auch der Weise Ramana Maharshi lebte und wirkte, wo auch die Begegnung von Papaji, dem Meister Madhukars, mit Ramana Maharshi geschah, war auch dieses Jahr wieder eine einmalige Gelegenheit, in die absolute Wirklichkeit einzutauchen. Ein ganz besonderes Retreat an einem ganz besonderen Ort. Dieser Ort am Arunachala hat eine starke Präsenz, die Kraft der Stille ist hier sehr intensiv zu spüren und hilft dabei, in eben diese Stille einzutauchen.

Murugan, einer der Pfaue im Suddhananda-Ashram am heiligen Berg Arunachala in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien. Hier fand das Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar 2017 statt.
Drei Wochen Schweigen

Drei Wochen Schweigen in einem traditionellen indischen Ashram voller blühender Gewächse und schöner Pfaue, Satsang zweimal am Tag, Yoga früh am Morgen, gemeinsames ayurvedisches Essen in der Dining Hall, Spaziergänge auf dem großzügigen Gelände und Zeit & Raum für das Verweilen im Selbst, für die Selbstergründung, für die klare Ausrichtung auf das Selbst, Deine wahre Natur.

Jedes Wesen verlangt danach, glücklich zu sein. Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien 2017.

Satsang

Satsang ist hier das Wichtigste: Die Begegnung, das Zusammensein in Wahrheit, was die Bedeutung von “Satsang” ist; das Zusammensein mit dem Meister, mit Madhukar, der immer wieder auf die absolute Wahrheit verweist. Madhukar verweilt mit den Menschen im Satsang in Stille. Hier ist auch Raum für die Klärung von Fragen und auch einfach für Mitteilungen von Erlebnissen während dieser intensiven Zeit. Und hier ist auch Raum für den einen oder anderen der Späße und Witze, die Madhukar gern macht und erzählt. Stiller Frieden, tiefe Liebe, Freude, Glück – das kann sich in diesem geschützten Raum entfalten.

"The screen of the Self includes the seer and the seen - it is full of light." Ramana Maharshi - Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien.
Vollmond-Pradakshina

Ein besonderes Event ist auch die Vollmond-Pradakshina, die Umrundung des heiligen Berges Arunachala, der als die Verkörperung Shivas gilt, dem göttlichen Wesen der Schöpfung und des Vergehens, dem ersten Yogi, der den Yoga in die Welt der Menschen brachte. Der Berg Arunachala war für den Weisen Ramana Maharshi ein Meister – oder wie man in Indien sagen würde: ein Guru. Die Umrundung zu Fuß geschieht in einer Vollmondnacht zusammen mit vielen anderen Menschen, die extra für dieses Ritual anreisen. Diese Menschenmenge geht zumeist barfuß im Uhrzeigersinn  um den Berg. Die Luft ist erfüllt von Mantren, die überall um den Berg zu hören sind und von den Menschen gesungen werden – und vom Duft von Räucherwerk. Es heißt, ein Herzenswunsch, der bewusst im Stillen während der Pradakshina besteht, wird erfüllt. Zusammen mit Madhukar ist dieses an sich schon intensive Ereignis ein um so tieferes Erlebnis.

Vollmond-Pradakshina um den heiligen Berg Arunachala mit Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien
Eine einmalige Chance

Dieses Retreat mit Madhukar zu Füßen des heiligen Berges Arunachala ist eine einmalige Chance, zu erwachen und Deine wahre Natur zu erkennen.
Eine einmalige Chance, zu erkennen, daß Du bereits frei bist. Die Chance, dieses Leben in Freiheit zu leben. Der zu sein, der Du bist. Die zu sein, die Du bist. Die Suche nach Wahrheit zum Ende kommen zu lassen, weil es nichts mehr zu suchen gibt, wenn Du herausfindest, wer Du bist.

Willkommen!
Namaste!

Yoga of Silence is joy! (Yoga der Stille ist Freude!) Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien

 

Tags:

Yoga of Silence is joy!

Yoga of Silence is joy! Madhukar - Madhukar, der Begründer des „Yoga der Stille“, richtet sich in seinen Events weltweit besonders darauf aus, den Menschen Frieden durch Stille erlebbar zu machen.
Yoga of Silence is joy!

Madhukar

Retreat „Mystery of Oneness“ in Goa, Indien 7. – 21. Januar 2017

Ein Retreat kraftvoller Präsenz.
Tiefe Stille und klärende Dialoge.
Sein ohne Konzepte.
Einfachheit und Liebe.
Innerer Friede.
Erwachen.

Yoga der Stille mit Madhukar.
Liebevolle Klarheit.
Einmalig kostbar.
Freiheit erlangen.
Einfach glücklich sein.

7. – 21. Januar 2017
Mystery of Oneness
Goa, Indien

Info: Leela +49 171 7 87 85 35 oder +49 7146 86 29 62
leela@madhukar.org

Beschreibung des letzten Retreats “Mystery of Oneness” 2016:
http://www.madhukar.org/blog/2016/03/09/retreat-mystery-of-oneness-in-goa-indien-9-23-januar-2016/

Tags: