Die Unberührte Blume

Geliebter Madhukarji!

Vor eineinhalb Jahren, als ich Sie zum ersten Mal traf, war mir klar, ich bin angekommen und esgibt keinen Grund mehr, irgendwo anders hinzugehen. Ich habe Frieden gefunden. Doch erst vor ein paar Tagen wurde mir bewusst, welcher Mächtigkeit ich hier begegnet bin. Ich hatte immer tiefstes Vertrauen in das Mysterium des Satsang, ich vertraute jedem Wort von Ihnen, doch ich konnte diese Mächtigkeit nicht sehen.
Vor langer Zeit bot Kashyapa Buddha eine Blume an. Wie Papaji sagt war es eine Blume, die niemals je berührt wurde, niemand hatte je ihren Duft gerochen. In Ihrer Größe, Totalität und kristallklaren Reinheit möchte ich vor Sie treten, in Wahrhaftigkeit, so wie es Kashyapa tat….

Für immer zu Ihren Füßen.
Inna

This post is also available in: Englisch, Russisch

Tags:

Leave a comment


Name*

Email(will not be published)*

Website

Your comment*

Submit Comment

WP-SpamFree by Pole Position Marketing