BURN – Premium Yoga Retreat, Uma Ubud, Bali, May 5 -12, 2013

www.madhukar.org/burn – The ultimate burn out prevention!

Madhukar: Stille – kraftvoll heilend wirkend

Madhukar Satsang24 01 from Jetzt-TV.net on Vimeo.

Dieser Satsang “Yoga der Stille” mit Madhukar fand beim 19. Rainbow Spirit Festival im Mai 2012 in München statt.

Frieden – undefinierbar, frei von allen, jetzt hier, sein; in sich selbst Frieden finden, frei sein; Kind und weise gleichzeitig sein; die Frage: Wer schaut durch unsere Augen?; in Stille schmelzen und erkennen, diese Stille selbst zu sein; das gute Zeichen grundloses Lachen; Trauer, die ohne aktuellen Anlass aufsteigt, zulassen; sich in der Trauer auf sich selbst orientieren, das eigene Bewusstsein wahrnehmen, nicht mehr Opfer der Trauer sein; im Unberührtsein Klarheit und freudvolles Sein; die Einsicht, dass das Drama kommt und geht; DAS, was allem unterliegt, undefinierbar; Stille, kraftvoll heilend wirkend; reif sein, den Zirkus zu verlassen; sich im wunderbaren Nichts auflösen.

Tags:

Madhukar, Is silence sexy?

Tags:

Guru Purnima Celebration with Sri Madhukar Ji

Music: Hari Om (by Madhukar & Sofya)

Tags:

Madhukar: Natürliches Sein, jenseits aller Erfahrungen

Ein neues Video mit Madhukarji vom Rainbow Spirit Festival 2008 ist auf Jetzt TV erschienen: 2 Satsangs in deutscher Sprache, mit 50% Fragen und Antworten plus 50% freudigem Lachen! 100% Wahrheit. 100% Stille. Es macht sehr viel Spaß die beiden Videos zu sehen!

Hier die Links zu den Videos:

Initiates file downloadVideo Teil 1:

Stille als natürlichste Sache der Welt; die Unwirklichkeit von allem, was kommt und geht; Vergänglichkeit durch Identifikation mit dem Körper; das Spannungsfeld von Freude und Leid; kein Herumdoktern an der Person; Friede und Stille sind bereits hier: Du bist das!; die Frage nach Kriterien von Erleuchtung; auch Erleuchtungs-Erfahrungen keine absolute Wirklichkeit; natürliches Sein, jenseits aller Erfahrungen; das formlose, nicht beschreibbare reine Bewusstsein, das allem zugrunde liegt; die Fragen nach Techniken; die Ausrichtung von Bewusstsein auf Bewusstsein selbst durch die Ergründung: „Wer bin ich?“; die Auflösung aller Vorstellungen durch die Selbstergründung; bewusst hier sein durch konsequente Selbstergründung; Stille ist unmittelbare Liebe hier; es gibt nur eins: das Selbst; die Ausrichtung des Gehirns auf die Wahrnehmung der Welt aufgrund von Hypothesen aus Erfahrungen der Evolution heraus.

Initiates file downloadTeil 2:

Stille als Heilmittel; in der Stille sein, der alles zugrunde liegt; Emotionen aufkommen lassen; das Verweisen des Meisters auf das wahre Selbst, das immer schon hier war und immer da ist; kein Weg – jeder Weg ist Illusion; Religion, beruhend auf Trennung; den eigenen Interessen wegen gefangen bleiben; wenn das Brot gebacken ist, etwas Honig dazu; die mächtige Schlange Kundalini; akzeptieren von Gefühlen von Glück und auch von Trauer und Leiden; das Unberührte jenseits von Gefühlen; im Film des Lebens – oder jenseits davon; Bestellungen an das Universum – Parkplatz oder Erleuchtung; der „Fehler“ an Zustände zu glauben; keine Beurteilungen von falsch und von richtig; erkennen, alles ist eins – alles ist das, indem alle Phänomene erscheinen.

New video with Madhukarji on YouTube – What is Grace?

Dear friends,

A very precious video from the sommer retreat in Wilderswil
with Madhukarji has been uploaded :

http://www.youtube.com/watch?v=mRvUTEaQNwk

Master answers the question: What is Grace?

Fragender: Es gibt eine Frage, die mich stark beschäftigt:
Was ist denn Gnade?

Madhukar: He asks, he says he is very busy with the question; asking: What is Grace?
Grace is when you are not busy with anything and you are very satisfied.
And you are home wherever you are,
when you are aware of this wonder.
Grace is sitting here in satsang. That is Grace.
Waking up from illusion. That is Grace.
Drowning in the ocean. That is Grace.
Being in love with Sophia- wisdom- that is Grace.
Eating lousy pasta and not getting very angry, that is Grace, also.
Do you understand now better? Yes, better. Better, because Grace itself is formless and we cannot define it.
We cannot define. So, is Grace also kissing you?

F: Ja. Nicht immer. (Yes. Not always).

M: That is your interpretation, which is not true. Grace is always here. Always embracing you. Only you turn away sometimes.
You dream not living in Grace.

Om Shanti!