“Awakening” – Retreat in Indien

Am Fuße des heiligen Berges Arunachala. Ich bin. Frieden ist unsere wahre Natur. Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien.
Awakening

Erwachen.

Dieses einzigartige dreiwöchige Schweige-Retreat mit Madhukar in Tiruvannamalai zu Füßen des Arunachala, dem heiligen Berg im Süden Indiens, an dem auch der Weise Ramana Maharshi lebte und wirkte, wo auch die Begegnung von Papaji, dem Meister Madhukars, mit Ramana Maharshi geschah, war auch dieses Jahr wieder eine einmalige Gelegenheit, in die absolute Wirklichkeit einzutauchen. Ein ganz besonderes Retreat an einem ganz besonderen Ort. Dieser Ort am Arunachala hat eine starke Präsenz, die Kraft der Stille ist hier sehr intensiv zu spüren und hilft dabei, in eben diese Stille einzutauchen.

Murugan, einer der Pfaue im Suddhananda-Ashram am heiligen Berg Arunachala in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien. Hier fand das Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar 2017 statt.
Drei Wochen Schweigen

Drei Wochen Schweigen in einem traditionellen indischen Ashram voller blühender Gewächse und schöner Pfaue, Satsang zweimal am Tag, Yoga früh am Morgen, gemeinsames ayurvedisches Essen in der Dining Hall, Spaziergänge auf dem großzügigen Gelände und Zeit & Raum für das Verweilen im Selbst, für die Selbstergründung, für die klare Ausrichtung auf das Selbst, Deine wahre Natur.

Jedes Wesen verlangt danach, glücklich zu sein. Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien 2017.

Satsang

Satsang ist hier das Wichtigste: Die Begegnung, das Zusammensein in Wahrheit, was die Bedeutung von “Satsang” ist; das Zusammensein mit dem Meister, mit Madhukar, der immer wieder auf die absolute Wahrheit verweist. Madhukar verweilt mit den Menschen im Satsang in Stille. Hier ist auch Raum für die Klärung von Fragen und auch einfach für Mitteilungen von Erlebnissen während dieser intensiven Zeit. Und hier ist auch Raum für den einen oder anderen der Späße und Witze, die Madhukar gern macht und erzählt. Stiller Frieden, tiefe Liebe, Freude, Glück – das kann sich in diesem geschützten Raum entfalten.

"The screen of the Self includes the seer and the seen - it is full of light." Ramana Maharshi - Retreat "Awakening" ("Erwachen") mit Madhukar 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien.
Vollmond-Pradakshina

Ein besonderes Event ist auch die Vollmond-Pradakshina, die Umrundung des heiligen Berges Arunachala, der als die Verkörperung Shivas gilt, dem göttlichen Wesen der Schöpfung und des Vergehens, dem ersten Yogi, der den Yoga in die Welt der Menschen brachte. Der Berg Arunachala war für den Weisen Ramana Maharshi ein Meister – oder wie man in Indien sagen würde: ein Guru. Die Umrundung zu Fuß geschieht in einer Vollmondnacht zusammen mit vielen anderen Menschen, die extra für dieses Ritual anreisen. Diese Menschenmenge geht zumeist barfuß im Uhrzeigersinn  um den Berg. Die Luft ist erfüllt von Mantren, die überall um den Berg zu hören sind und von den Menschen gesungen werden – und vom Duft von Räucherwerk. Es heißt, ein Herzenswunsch, der bewusst im Stillen während der Pradakshina besteht, wird erfüllt. Zusammen mit Madhukar ist dieses an sich schon intensive Ereignis ein um so tieferes Erlebnis.

Vollmond-Pradakshina um den heiligen Berg Arunachala mit Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien
Eine einmalige Chance

Dieses Retreat mit Madhukar zu Füßen des heiligen Berges Arunachala ist eine einmalige Chance, zu erwachen und Deine wahre Natur zu erkennen.
Eine einmalige Chance, zu erkennen, daß Du bereits frei bist. Die Chance, dieses Leben in Freiheit zu leben. Der zu sein, der Du bist. Die zu sein, die Du bist. Die Suche nach Wahrheit zum Ende kommen zu lassen, weil es nichts mehr zu suchen gibt, wenn Du herausfindest, wer Du bist.

Willkommen!
Namaste!

Yoga of Silence is joy! (Yoga der Stille ist Freude!) Madhukar während des Retreats "Awakening" ("Erwachen") 2017 in Tiruvannamalai, Tamil Nadu, Indien

 

Tags:

Yoga of Silence is joy!

Yoga of Silence is joy! Madhukar - Madhukar, der Begründer des „Yoga der Stille“, richtet sich in seinen Events weltweit besonders darauf aus, den Menschen Frieden durch Stille erlebbar zu machen.
Yoga of Silence is joy!

Madhukar

Retreat „Mystery of Oneness“ in Goa, Indien 7. – 21. Januar 2017

Ein Retreat kraftvoller Präsenz.
Tiefe Stille und klärende Dialoge.
Sein ohne Konzepte.
Einfachheit und Liebe.
Innerer Friede.
Erwachen.

Yoga der Stille mit Madhukar.
Liebevolle Klarheit.
Einmalig kostbar.
Freiheit erlangen.
Einfach glücklich sein.

7. – 21. Januar 2017
Mystery of Oneness
Goa, Indien

Info: Leela +49 171 7 87 85 35 oder +49 7146 86 29 62
leela@madhukar.org

Beschreibung des letzten Retreats “Mystery of Oneness” 2016:
http://www.madhukar.org/blog/2016/03/09/retreat-mystery-of-oneness-in-goa-indien-9-23-januar-2016/

Tags:

سنة جديدة سعيدة

سنة جديدة سعيدة नया साल मुबारक हो! Happy New Year! Guten Rutsch!  С Новым Годом!  Buon anno nuovo!  Bonne année! Gott nytt år! Feliz año nuevo!  Gelukkig nieuwjaar! Madhukarji Im Yoga der Stille wird Frieden durch Stille erlebbar. Stille, Frieden, Liebe, Glück, Selbsterkenntnis sind die Zutaten für ein glückliches Leben - und ein glückliches neues Jahr 2017.

سنة جديدة سعيدة
नया साल मुबारक हो!
Happy New Year!
Guten Rutsch!
С Новым Годом!
Buon anno nuovo!
Bonne année!
Gott nytt år!
Feliz año nuevo!
Gelukkig nieuwjaar!

Madhukarji

Madhukar im Radio: “Erleuchtung” im SWR

Madhukar war im Radio zu hören! “Erleuchtung” im SWR!

Wie das?

Es gab aktuell einen interessanten Beitrag im SWR-Radio mit Madhukar zum Thema “Erleuchtung – Konjunktur eines religiösen Begriffs”.

Hier findest Du die aufgezeichnete Sendung aus der Reihe SWR2 Wissen:

Aus dem Text des SWR zu diesem Beitrag:

~”Erleuchtung” nimmt heute in der spirituellen Szene eine Schlüsselstellung ein. [...] Innere Stille, Glück, Frieden, Lebenssinn, Göttlichkeit. Eine wachsende Zahl an Suchenden begibt sich auf den geheimnisvollen Pfad hin zur “Erleuchtung”. [...] Mit evangelikalen Erweckungsbewegungen hat diese spirituelle Szene nichts gemein, ein wenig mit christlicher Mystik, mehr mit dem, was in indischen Philosophien “Advaita” genannt wird. Advaita heißt wörtlich übersetzt: “Nicht-Zweiheit”, ein nicht in Worte zu fassendes Erleben einer beglückenden Einheitserfahrung. Die in den letzten Jahren stark expandierende Szene sammelt sich um den Begriff “Satsang”. Das bedeutet so viel wie “Zusammenkommen in Wahrheit” – mit dem Ziel des Erwachens in Gegenwart eines erleuchteten Meisters.~

Ausserdem gibt es eine Seite mit dem Artikel zu dieser Sendung. Dort findest Du auch Videobeiträge zum Thema, unter anderem auch die Aufzeichnung des Satsangs im Rahmen des Online Erleuchtungskongresses 2016 in Berlin, bei dem Madhukar auch über “Erwachen” und “Erleuchtung” spricht.

Hier die Aufzeichnung des Satsangs:

Den Link zum Artikel über das Thema auf der Seite des SWR gibt es hier:

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/erleuchtung-konjunktur-eines-religioesen-begriffs/-/id=660374/did=18282358/nid=660374/1vdm91k/index.html

Also: Ohren auf und hören, Augen auf und sehen! Wer? Na Du!

Merry Now!

Merry Now! Happy moments to you! Madhukarji Sri Madhukarji, der Begründer des „Yoga der Stille“, richtet sich in seinen Events weltweit besonders darauf aus, den Menschen Frieden durch Stille erlebbar zu machen.
Merry Now! Happy moments to you!

Madhukarji