spacer spacer
OM-App fürs iPhone
icon_play New CD: Garden of Love
'Wake me up' by Madhukar
Glück, mit oder ohne Guru?
Besucher: Was hindert mich daran glücklich zu sein? Brauche ich, um es zu erkennen, jemanden, der mir die Wahrheit überträgt oder findet das in mir statt? Brauche ich so'n Guru, ja?

Madhukar: So'n Guru ist sicher nicht nützlich. Aber ein wahrer Guru mag sehr, sehr gut sein. Aber Guru ist nicht etwas was Sie brauchen. Es gibt zwei Wortbedeutungen des Wortes Guru. Die eine Guri, aus dem Sanskrit, heißt Konzentration. Durch die Konzentration auf die Klarheit des Meisters, seine formlose Liebe, die jenseits Ihrer Vorstellungen ist, löst sich das auf, was Sie bisher glaubten zu sein. Nämlich die Person, die verhaftet ist an Gedanken und Körper. Ihr Körper bleibt bestehen - zumindest einige Jahrzehnte - auch Ihre Geisteskraft, aber diese krampfhafte Identifikation verschwindet.

Die zweite Wortbedeutung: Vertreiber der Dunkelheit. Guru: Vertreiber der Ignoranz. Der Guru ist also nicht jemand, der Ihnen etwas Neues gibt, denn Sie sind ja bereits Das. Wenn, dann vertreibt er falsche Vorstellungen, Ignoranz. Das zum zweiten Teil Ihrer Frage. Zum ersten Teil, das können Sie selbst beurteilen, was Sie daran hindert glücklich zu sein. Betrachten Sie lediglich Ihre Gedanken von heute Morgen beim Aufwachen bis jetzt, das behindert Sie.

[zurück...]